Sowohl beim Streaming als auch beim Herunterladen wird eine Datei an das Gerät gesendet. Der Hauptunterschied besteht darin, dass eine Streaming-Datei einfach abgespielt wird, sobald sie verfügbar wird, während ein Download auf dem Speicher gespeichert wird. Beide Prozesse beinhalten den Akt des Herunterladens, aber nur einer lässt Ihnen eine Kopie auf Ihrem Gerät, auf die Sie jederzeit zugreifen können, ohne die Daten erneut empfangen (oder herunterladen) zu müssen. Es ist auch wirklich schön, weil Sie ein Video auf Youtube hochladen können, senden Sie den Link zu diesem Video an jeden in der Welt, und sie können es sofort ansehen, anstatt Minuten bis Stunden warten, bis das Video heruntergeladen werden kann, bevor sie es ansehen können. Mit diesem können Sie das Video ansehen, bevor Sie warten müssen, bis es heruntergeladen wird. Nun, da wir gesehen haben, was Streaming zu bieten hat, sehen wir uns die Download-Vorteile und Fallstricke an. Ebenso könnten die Medien, die Sie spielen möchten, von einer Online-Website stammen. Videoseiten wie Netflix und Vudu sowie Musikseiten wie Pandora und Last.fm sind Beispiele für sichere, legale Websites, die Filme und Musik auf Ihren Computer und/oder Netzwerk-Mediaplayer oder Mediastreamer streamen. Wenn Sie auf youTube oder eine TV-Sendung auf ABC, NBC, CBS oder Hulu klicken, streamen Sie die Medien von dieser Website auf Ihren Computer, Netzwerk-Mediaplayer oder Mediastreamer. Streaming erfolgt in Echtzeit; Die Datei wird wie Wasser aus einem Wasserhahn an Ihren Computer geliefert. Viele kostenlose Streaming-Dienste sind vollgepackt mit Filmen, von denen Sie noch nie gehört haben, also müssen Sie sie durchsehen oder den «Beliebtesten» Bereich finden, um zu den guten Sachen zu gelangen. Aber IMDb TV, ein kostenloses Portal zum Fernsehen und Filmen, konzentriert sich auf erkennbare Titel.

Sie müssen ein IMDb-Konto erstellen und gelegentliche Anzeigen ansehen, um darauf zuzugreifen, aber das ist ein kleiner Preis, um für eine nicht zu schäbige Aufstellung zu bezahlen. Auch wenn dies wie eine Menge Analyse für die Wahl zwischen Streaming oder Herunterladen einer Datei erscheinen mag, wenn Sie ein Gerät mit einem begrenzten Datenplan verwenden, können dies wichtige Überlegungen sein. Überprüfen Sie also die Dateigröße, und überlegen Sie, wie Sie die Datei verwenden möchten. Dann können Sie eine Wahl treffen, basierend auf dem, was für Sie am besten ist. OK, zuerst definieren wir Streaming und Download. Das Herunterladen erfolgt, wenn Sie eine Datei, unabhängig davon, ob es sich um ein Video, Musik oder andere Daten handelt, von einem Gerät oder dem Internet auf Ihren Computer oder Ihr Telefon kopieren. Beim Herunterladen einer Datei wird eine Kopie dieser Datei auf jedem Gerät erstellt, das Sie verwenden. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, wenn Sie eine Datei streamen und sie nicht beenden können, Sie können das Audio oder Video möglicherweise nicht von der genauen Stelle starten, an der Sie aufgehört haben.

Einige Systeme sind ziemlich gut darin, Sie die Wiedergabe an der Stelle neu starten zu lassen, an der sie angehalten wurde, aber andere werden automatisch von vorne beginnen. In diesen Fällen müssen Sie möglicherweise ein zweites Mal bestimmte Abschnitte der Datei herunterladen, wodurch die Gesamtmenge der verwendeten Daten erhöht wird. Beim Herunterladen wird eine Datei von einem Computer auf einen anderen übertragen. Das Verb «Download» besagt, dass Daten von einem entfernten auf einen Computer in der Nähe, von einem größeren auf einen kleineren Computer oder von einem Computer an ein Peripheriegerät übertragen werden. Alle Netzwerk-Media-Player und die meisten Media-Streamer können die Dateien aus Ihrem Heimnetzwerk streamen. Die meisten haben jetzt Online-Partner, von denen sie Musik und Videos streamen können. Einige Netzwerk-Media-Player verfügen über integrierte Festplatten oder können eine tragbare Festplatte andocken, um Dateien zu speichern. Wenn Sie den Unterschied zwischen Streaming und Herunterladen von Medien verstehen, können Sie den Netzwerk-Mediaplayer oder Media-Streamer auswählen, der zu Ihnen zu Ihnen gehört. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst Vudu hat einen kostenlosen Abschnitt, der eine Auswahl an erkennbaren Filmen bietet, die zwischen weniger bekannten Titeln schweben.

Sie müssen sich für ein kostenloses Konto anmelden und sich über einige Anzeigen anmelden – und einige Filme sind nur in SD verfügbar, was nicht großartig ist –, aber Sie erhalten Zugriff auf mehr als 5.400 Filme auf Ihrem Computer, Telefon oder Streaming-Gerät.